"Alles hat seine Zeit: Winter und Sommer, Herbst und Frühling, Jugend und Alter, Wirken und Ruhe."

Hallo zusammen,

 

entsprechend der Jahreszeit, heute ein Spruch darüber von Johann Gottfried von Herder (1744 - 1803), deutscher Kulturphilosoph, Theologe, Ästhetiker, Dichter und Übersetzer.

 

Herzliche, bunte Grüße!

 

Martin Lammerding

Please reload

Frühere Post

April 7, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square