"Ohne Veränderungen kann man nicht bleiben, wie man ist."

Hallo zusammen,

 

ein widersprüchlich erscheinender Spruch nicht wahr? Er stammt von Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker und da ist etwas sehr treffendes dran.

Um gesund und lebensfroh zu sein und zu bleiben! müssen wir uns verändern, uns weiterentwickeln. Wenn wir krampfhaft auf der Stelle verharren und alte Verhaltensweisen (die früher vielleicht erfolgreich waren) nicht den neuen Gegebenheiten anpassen, dann kann das sehr negative Auswirkungen haben. Dies ist ganz typisch für Menschen mit Depressionen. Sollten Sie mehr darüber erfahren wollen, so kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf Sie!

 

Herzlichst,

 

Martin Lammerding

 

Please reload

Frühere Post

April 7, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square